Übungsprogramm

Was ist Hoopers Agility?

Das Hoopers Agility kommt ursprünglich aus Amerika und ist eine abgeänderte Form des Agility. An Stelle von Sprüngen hat es Bögen, durch die der Hund laufen muss. Diese Bögen nennt man Hoopers.  Ebenfalls gehören kurze Tunnels, Gates und Tonnen zu einem Hoopers Agility Parcours dazu. Das Besondere beim Hoopers Agility ist, dass man den Hund mittels Hör-und Sichtzeichen durch einen bestimmten Parcours lenkt, ohne dabei mitzurennen. Das macht diesen Sport sehr spannend und ist eine grosse Herausforderung!

Wer eignet sich für diese Sportart?

  • Für alle Hunde geeignet, die Spass am Laufen haben
  • Leicht motivierbare Hunde (Futterbeutel oder Spielzeug)
  • Für Hunde ab 8 Monaten
  • Clicker erprobte Hunde von Vorteil

 

Mehr Informationen erhalten Sie bei: Maya Mehmann über deren Kontakt

Anmeldung

Die etwas andere Welpenspielgruppe, auch für Junghunde ab 16 Wochen geeignet!

Durfte ihr Welpe beim Züchter schon vieles kennenlernen oder finden sie, ein Welpe kann schon mehr als nur spielen?

Dann sind sie bei uns richtig!

An verschiedenen Orten, mit verschiedenen Einflüssen möchten wir Ihnen helfen, eine solide Bindung zwischen Ihnen und ihrem Welpen aufzubauen. Nicht nur die Sozialisierung mit Artgenossen, sondern auch der stressfreie Umgang mit Velofahrern, Skatern, Zügen etc. soll Ziel dieser Prägungsphase sein.

Vertrauen Bindet!

Das Spiel untereinander darf nicht fehlen. Kontrolliert können die Welpen miteinander spielen und gleichzeitig wird der Abruf geübt.

Es wird auf Grösse und Charakter der jeweiligen Welpen geachtet.

Die Lektionen finden zweimal auf dem Übungsplatz des Hundesport Bremgarten und in der näheren Umgebung statt.

Beginn ab der 9. Alterswoche , geplant sind 6 Lektionen. Wenn ein Mensch- Hundteam noch nicht bereit ist für den Erziehungskurs, darf es selbstverständlich länger bleiben.

Der Welpe sollte ca. 1 Woche im neuen Zuhause eingewöhnt sein, damit bereits ein Vertrauensverhältnis zwischen Ihnen besteht.

Alle Rassen und Mischlinge sind herzlich willkommen!

 

 

 

 

 

Anmeldung ist zwingend erforderlich!

 

Anmeldung hier oder bei 

Isabelle Fahrni 079 380 35 58

Dominik Hunziker 079 403 03 83       

Der Kantonalverband Aargauer Kynologen (KVAK) bietet einen Hundeführerschein an, das Hundehalterbrevet (HHB), damit Toleranz und Rücksichtnahme im täglichen Kontakt mit Mitmenschen und Tieren selbstverständlich wird und damit der Hund als verträgliches Mitglied unserer Gesellschaft akzeptiert bleibt.

Mit dem Angebot zum Vorbereitungskurs für das Aargauer Hundehalter-Brevet bauen wir den Erziehungskurs weiter aus und vermitteln und festigen das Grundwissen, das für die Haltung, den Umgang und die Ausbildung von Hunden notwendig ist.

Die verschiedenen praktischen Übungen werden vorgestellt und gemeinsam geübt. Für Interessenten die die HHB-Prüfung absolvieren möchten, werden Unterlagen zur Theorie erklärt. Das dazu notwendige HHB-Buch kann durch den Klub bezogen werden.

 

Was ist das Hundehalter-Brevet?

Das Hundehalter-Brevet des Aargauer Kantonalvervandes (KVAK) ist eine freiwillige Prüfung für jeden Hundehalter. Jeder interessierte Hundehalter kann mit seinem Hund dieses Brevet erhalten. Es umfasst einen theoretischen und einen praktischen Teil, der zeigen soll, ob der Hundehalter in der Lage ist, seinen Hund in verschiedenen Situationen zu kontrollieren. Die Prüfung umfasst 12 Alltagsübungen.

Hunde mit „erhöhtem Gefährdungspotential“ im Kanton Aargau sind verpflichtet diese Prüfung zu absolvieren.

 

Was wird verlangt?

Die Gehorsamsprüfung soll aufzeigen, ob der Hundehalter in der Lage ist, seinen Hund in verschiedenen Situationen zu kontrollieren. Es wird nicht das Team Mensch/Hund und dessen Auftreten in der Öffentlichkeit überprüft, sondern die Kommunikation zwischen dem Hundehalter und seinem Hund.

 

Theoretische Prüfung:

Geprüft wird das Wissen über allgemeines Verhalten von Hund und Hundeführer

• gegenüber Nichthundehaltern

• gegenüber anderen Hundehaltern

• gegenüber Kindern

• im Gelände und im Siedlungsgebiet

 

Ausserdem wird folgendes geprüft:

• Allgemeines über Hund, Erziehung, Haltung und Pflege

• Die Kenntnis der wichtigsten Krankheiten und Impfungen

• Die wichtigsten Erste-Hilfe-Massnahmen für Hund und Mensch

• Die Kenntnis der wichtigsten Verbandsorgane im Hundesport

 

Praktische Prüfung:

Geprüft wird:

• Das korrekte Aussteigen aus dem Auto

• Das Überqueren der Strasse

• Grundkommandos Sitz, Platz, Warten und Fuss

• Das Abrufen des Hundes unter Ablenkung

• Das Verhalten des Hundes beim Kreuzen von Passanten, Kinderwagen, Jogger oder Hunden

• Das Anlegen eines Maulkorbes

• Das Kreuzen eines anderen Hundes

• Das Handling (z.B. das Zeigen der Ohren, Zähne, Pfoten)

• Das Verbinden einer Pfote

• Die Beisshemmung

• Das Kreuzen eines Joggers oder Fahrradfahrers

• Die Sozialkompetenz im Publikumsverkehr

 

Weitere Infos über Hundehalterbrevet KVAK

Obligatorischer Sachkundenachweis für Hundehalter (SKN-Kurs)

Hundehalter Praxis Sachkundenachweis

Beschreibung

Haben Sie sich nach dem September 2008 angeschafft? Gemäss Bundesgesetz sind Sie verpflichtet einen einmaligen Theoriekurs zu absolvieren und einen praktischen Kurs zu besuchen. Führten sie bereits einen Hund, müssen Sie nur den Praxiskurs absolvieren.

Der Hundesport SKG Bremgarten bietet den Praxiskurs mit einer Gesamtdauer von 4 Modulen. Im Paxiskurs üben Sie mit dem eigenen Hund verschiedene Alltagssituationen. Nach Abschluss dieses Praxiskurses (alle 4 Module) erhalten Sie den praktischen Sachkundenachweis (SKN).

 

Inhalt

Üben von praktischen Situationen mit dem eigenen Hund:

  • 1x auf dem Trainingsplatz
  • 2x auf Feld oder Waldwegen
  • 1x in der Stadt

 

Lernziele

Sie können sich mit Ihrem Hund in verschiedene Alltagssituationen sicher bewegen.

 

Voraussetzungen

Es werden keine Vorkenntnisse verlangt.

Jugendliche Hundehalter/innen müssen mindestens 16 Jahre alt sein.

 

Abschluss

Sachkundenachweis (SKN)

 

 

Kursdaten

Durchführungsverein:   Hundesport SKG Bremgarten
Durchführungsort:   Oberebenestrasse 5620 Bremgarten
Kontakt und Kursleiter:  

Brigitte Portmann  Kontakt

Markus Frey Kontakt

     
Max. Teilnehmer:   4 Personen
Mindestteilnehmer:   3 Personen
     
Preis:   CHF 45.00 pro Teilnehmer und Modul
     
Dauer:   4 Module je 1 Lektion zu 60 Minuten
das letze Modul dauert 90 Minuten
     
Wochentag:   Samstag
Zeit:  

09.30 bis 10.30 Uhr Module 1 bis 3

09.30 bis 11.00 Uhr Modul 4

Anmeldungen werden nach Eingangsdatum bearbeitet

 

Anmeldung

Anmeldung SKN-Kurs Praxis

 

Obligatorischer Sachkundenachweis für Hundehalter (SKN-Kurs)

Hundehalter Theorie Sachkundenachweis

Beschreibung

Sind Sie bereits Hundehalter/in oder spielen mit den Gedanken sich einen Hund zu kaufen? Gemäss Bundesgesetz vom September 2008 sind neue Hundehalter/innen dazu verpflichtet einen einmaligen Theoriekurs zu besuchen.

Der Hundesport SKG Bremgarten bietet einen offiziellen zertifizierten Theoriekurs für Hundehalter mit einer Gesamtdauer von 4 Lektionen an.  An einem Samstagnachmittag werden die Grundlagen der Hundehaltung behandelt. Nach Abschluss dieses Theoriekurses erhalten Sie den theoretischen Sachkundenachweis (SKN).

 

Inhalt

  • Geschichte des Hundes
  • Grundsätze der Hundehaltung
  • Rechtsgrundlagen
  • Gesundheit (Fütterung / Impfen / Pflege / etc.)
  • Artspezifisches Verhalten
  • Tiergerechte Erziehung

 

Lernziele

Sie sind mit der Grundlage einer tiergerechten Hundehaltung vertraut.

Sie sind mit der aktuellen Rechtslage vertraut und wissen wofür Sie als Hundehalter/in verantwortlich sind.

 

Voraussetzungen

Jugendliche Hundehalter/innen müssen mindestens 16 Jahre alt sein. Ansonsten gibt es keine Voraussetzungen.

 

Besonderheiten

Dieser Kurs findet ohne Hunde statt. Es gibt keine Möglichkeiten den Hund an den Kurs mitzubringen.

 

Abschluss

Sachkundenachweis (SKN)

 

 

Kursdaten

Durchführungsverein:   Hundesport SKG Bremgarten
Durchführungsort:   Oberebenestrasse 5620 Bremgarten
Kontakt und Kursleiter:  

Brigitte Portmann  Kontakt

Markus Frey Kontakt

     
Max. Teilnehmer:   15 Personen
Preis:   CHF 120.00 pro Teilnehmer
     
Dauer:   1 Kurstag je 4 Lektionen zu 60 Minuten
Wochentag:   Samstag
Zeit:   14.00 bis 18.00 Uhr
     

Anmeldungen werden nach Eingangsdatum bearbeitet

 

Anmeldung

Anmeldung SKN-Kurs Theorie