Verein


 

Enforce AG
Industriestrasse 42

8962 Bergdietikon

044 745 30 40
044 745 30 50
 

Meiko AG
Heimtierbedarf
Aglikerstrasse 89 

5612 Villmergen

056 621 03 23

Hills's
Gaby Gfeller
Blumenfeldstrasse 101

8046 Zürich

044 370 13 00
044 370 13 03

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Datum Anlass
   
Freitag, 16.02.2018 Generalversammlung HS SKG-Bremgarten in der Clubhütte
Sonntag, 04.03.2018 Cão da Serra de Aires Club Schweiz, GV und Körung
Samstag, 17.03.2018 GV Langhaar Whippet Club
Sonntag, 25.03.2018 C. Bolliger Privatanlass
Samstag, 14.04.2018 Schweizer Club für Terrier, Ringtraining
Samstag, 21.04.2018 Arbeitstag SKG-Bremgarten auf dem Platz 08.30 Uhr
Samstag/Sonntag
05. + 06.05.2018
M. Neff: Obedience-Seminar mit Andreas Rumold DE
Samstag, 02.06.2018 Parenas Pfotenhilfe CH, Adoptantentreffen
Samstag, 30.06.2018 Grillplausch SKG-Bremgarten ab 15.00 Uhr
Sonntag, 01.07.2018 TTKS Familienanlass
Samstag, 28.07.2018 S. Imhof Privatanlass
Sonntag, 29.07.2018 Schweizer Club für Terrier SCFT, Zuchtzulassung
Samstag/Sonntag
11. + 12.08.2018
M. Neff: Obedience-Seminar mit Neil Short, UK
Sonntag, 02.09.2018 Eurasierfreunde Schweiz, Standard- und Wesensbeurteilung
Sonntag, 16.09.2018 TTKS Herbstankörung
Sonntag, 30.09.2018 Herbsttreffen CDK Suisse
Sonntag, 14.10.2018 Regionalgruppe Zürich, Schweiz. Pudelclub Mobility

 

 

 

Übungsleiterin/Übungsleiter Ausbildung/Kurse Kontakt

Bachner Uschi

  • Agility Anfänger

  • seit 2000 aktive Agilitysportlerin, nebenbei auch Obedience und Hundefrisbee, im Hauptberuf u.a. Tiertherapeutin
  • erste Starts mit Windhundmischling "Colin" (nur in Deutschland)
  • mit dem zweiten Hund, Parson Russell Hündin "Leslie", viele nationale und internationale Erfolge, davon 2009 und 2010 jeweils Einzelfinalistin EO (Niederlande und    Tschechien)
  • aktuell mit Border Collie Rüde "Lennart" im Large 3
  • betreut seit 2009 den Agilityaufbau im SKG Bremgarten, Teilnahme an den drei TKAMO-Kursen für Agilitytrainer (Basisausbildung, Hindernisaufbau, Führtechnik)
  • legt besonderen Wert auf die Motivation des Hundes, auf den Aufbau ohne Druck, auf das harmonische Zusammenspiel von Hund und Mensch
 

Kontakt

076 462 67 83

 

Burri Karin

mit Django

 
  • Diverse Kurse Sanitätshunde
  • Diverse Kurse Fährtenhunde
  • Zahlreiche Prüfungen BH1 und BH2
  • Zahlreiche Prüfungen SanH1 und SanH2

Kontakt

076 373 89 08

Fragen bezüglich Kurse bitte an Studer Marie-Luise

 

Hunziker Dominik

mit Chico

Seit Jahrzehnten beschäftige ich mich privat mit Hunden diverser Rassen.
Mein Ziel: Ein auf Hund und Mensch zugeschnittenes Training. Dies mit Spass, Freude und gewaltfrei.

Mein Fachwissen erweiterte ich mit dem Besuch des folgenden Lehrganges:
HIK-1-Plus / Hundeinstruktor von Certodog
(inkl. Zuchtwart, Züchter, Tierbetreuer FBA und Erwachsenenbildner SVEB)

Die Praxis erhalte ich als privater Hundetrainer und meiner Arbeit mit ca. 20 wechselnden Tieren in meinem Hundehort. Zu den Aufgaben gehören die Geschäftsführung der Hundepension, die Pflege, die Betreuung und das Training der Fellnasen. Auch täglich befasse ich mich mit der Ausbildung und Förderung von Tieren mit Verhaltensauffälligkeiten (Leinenangst, Aggressionen, Stress, Schnappen), die ich im Rudel und in Einzeltrainings resozialisiere.

Kontakt

079 403 03 83

 

Kaufmann Florian

Motiviert durch Erik Zimen setze ich mich seit meiner Jugendzeit mit dem Verhalten von Hunden und Wölfen auseinander und nutze erfolgreich die neuesten Erkenntnisse aus Kynologie und Psychologie um Teams aus Mensch und Hund dabei zu helfen, ihre Beziehung zu festigen und zu fördern.
Als Student der ATN befinde ich mich derzeit in Ausbildung zum Hundeverhaltenstherapeuten und Experten für Verhaltenspsychologie von Caniden.

Die Förderung des Verständnisses für Kommunikation und Verhalten unserer über alles geliebten Vierbeiner ist mir beim Training sehr wichtig. Durch gezielte Kombinationen aus Theorie und Praxis helfe ich meinen Kunden dabei, ihr Tier besser zu verstehen.

Als Verhaltenstherapeut liegt mein Spezialgebiet in der Therapie von auffälligem und unerwünschten Verhalten und helfe Besitzern zu verstehen, warum es auftritt und wie man das zum Wohle alle therapiert.
Dabei ist mir wichtig zu erwähnen, dass für mich nur positives Training ohne jegliche Form von Gewalteinwirkung in Frage kommt.
 

Kontakt

079 353 97 07

Kaufmann Patrick

Im Leben begleitet mich mein Deutscher Schäferhund mit dem ich fast täglich Beschäftigungen im Bereich Such- und Nasenarbeit betreibe.

Aktuell Besuche ich bei der Akademie für Naturheilkunde ATN den 2 jährigen Lehrgang zum Hundetrainer II mit Abschluss im Jahr 2018. Begleitend erfolgt die Spezialisierung für die Ausbildung von Suchhunden.

Des Weiteren unterstütze ich Florian Kaufmann in der Verhaltenstherapie.

Kontakt

079 320 16 00

 

Mehmann Maya

  • 2016 Trainerausbildung Hoopers-Agility bei Simone Fasel und Nadine Hehli
  • IDTS nach Sheila Harper
  • J&H SKG Brevet 1
  • J&H SKG Brevet 2
  • Obedience 1
  • Div. Obediencekurse
  • Agility Medium 3
  • Div. Agilitykurse
  • Div. Clickerkurse
  • Sanitätshund
  • Mantrailing 

Kontakt

079 768 81 35

 

Reimann Brigitte

  • 2017: Fitnesstrainerin für Hund und Mensch
  • 2017: NHB-Fachperson (Nationales Hundehalter Brevet)
  • 2017: Lerntheorie
  • 2016: Brevet J+H Leiterin
  • 2016: HIK-2 i.A.
  • 2016: SKN-Leiterausbildung, Certodog
  • 2015: HIK-1-Plus (inkl. Zuchtwart und FBA), Certodog
  • Welpenspielgruppenleiterin, Kynologos
  • seit 2013 mit Shjra (Labihündin) am Mantrailen
  • 2006-2009: Agility, Obedience und BH
  • diverse Vorträge und Workshops rund um den Hund
 

Kontakt

079 814 70 98

 

Rella Marco

  • Agility

Ich heisse Marco und komme aus Muri AG. Durch meine lebhafte Flat Coated Retriever Hündin Nerja
kam ich Ende 1990 zum Agility-Sport und verfüge inzwischen über fundierte Erfahrung in der Ausbildung.
Ich bin für den SKG Bremgarten seit über 10 Jahre als Agilityübungsleiter tätig. Während dieser Zeit habe
ich diverse TKAMO- Kurse für Agilitytrainer besucht.

Als Hundeführer konnte ich meinen Flat Coated Retriever und meine 3 Border Collies an Agility-meetings für die Klasse 3 qualifizieren. Leider sind Nerja und Iowa über die Regenbogenbrücke gegangen.
Aktuell habe ich Dibe und Oxana beides Border Collies. Im Jahr 2010 durfte ich das grosse Ereignis
miterleben einen Wurf Border Collies aufzuziehen.

Bei der Ausbildung lege ich sehr grossen Wert darauf, dass gezielt sowie mit Freude und Achtung
vor seinem Vierbeiner gearbeitet wird.

Besondere Erfolge:

  • Sehr erfolgreiche Teilnahme an ASMV, Schweizermeister 2005 und 2007 mit meinem Border Collie Iowa.
  • An diversen Agility Schweizermeisterschaften Final Teilnahme.

Zudem habe ich noch eine zweite grosse Leidenschaft, die Ausbildung von Hütehunden.
Ich bin seit 10 Jahren sehr erfolgreich dort unterwegs, mit Teilnahme an SM und EM.

Auch im Hütehundebereich bin ich ausgebildeter Übungsleiter (SSDS).
Ebenfalls amte ich bei Arbeitsprüfungen für Hütehunde als offizieller Richter (National/International).

 

Kontakt

079 303 43 75

 

Schwack Claudia

v.l.n.r. “Puppette” Continental Bulldog,
“Molly” English Bulldog,
“Gioja” Parson Russell Terrier,
“Fly” Continental Bulldog

 

Mein Leben teile ich mit 4 Hunden. Wie sich unschwer erkennen lässt, schlägt mein Herz für die molossoiden Hunderassen.
Mit Fly (Continental Bulldogge) bin ich öfters im In- und Ausland an Ausstellungen anzutreffen. Zudem bin ich Mitglied im Schweizerischen Club Deutscher Doggen und Continental Bulldog Club Schweiz. Nach vier eigenen Deutschen Doggen,
wird meine Liebe zu den Deutschen Doggen wohl immer ein Thema bleiben.

In Bremgarten habe ich vor vielen Jahren mit dem Flyball begonnen, trainierte dann mit Gioja (Parson Russell Terrier) Obedience. Mit ihr nahm ich auch an Obedienceprüfungen teil. Auch die Trüffelsuche bereitete ihr grosse Freude.
Irgendwann leitete ich die Junghundegruppe und etwas später kam noch das Flyball dazu. Jetzt nur noch Flyball, das aber mit Freude. Auch die Deutschen Doggen und Continental Bulldoggen wurden immer beschäftigt mit Obedience, Futterbeutelsuche, Clickertraining, Apportierübungen, Flyball, Longieren und anderes, dem jeweiligen Hund angepasst.

Ich durfte vieles in Kursen und Seminaren (Christina Sondermann, Dr. med. vet. Christina Sigrist, Martin Rütter, Andrea Schweizer, Marlise Neff, Ursula Gauchat, Sophie Strodtbeck, KVAK, SKG, Dr. Juliane Kaminski) über Themen wie z.B. Clickertraining, Rassekunde, Kommunikation und Körpersprache des Hundes, Verhaltensbeobachtung an Hunden, Angst
und Aggression, das Wesen des Hundes, mit Hunden richtig spielen, Stress bei Hunden, Sozialverhalten des Haushundes, Kognitiven Fähigkeiten des Haushundes lernen.

Da man ja bekanntlicherweise nie auslernt, werde ich weiterhin Seminare und Kurse besuchen, die das Thema "Hund" betreffen.

"Hunde sind Persönlichkeiten, die es verdient haben, dass wir uns mit ihren Stärken, Schwächen und Wünschen beschäftigen"
Martin Rütter

 

Kontakt

076 502 52 64

 

Studer Armin

  • Trainerausbildung für Hooper-Agility bei Simone Fasel und Nadine Hehli
  • Hooper-Agility für Anfänger bei Franziska Studer
  • Hooper-Agility für Fortgeschrittene bei Franziska Studer
  • Welpenspielstunden bei Dina Berlowitz
  • Diverse Unterordnungskurse
  • Besuch von Agility-Aufbau- und Fortgeschrittenenkurse bei Kaderli Bruno, Fröhlich Philipp, Inglin Urs
  • Agility Wettkämpfe in Stufe 1, 2+3 (medium)
  • Finalteilnahme am Internationalen Agility-Weltcup Final in DE-Emmendingen
  • Teilnahme an Agility Schweizermeisterschaften mit Finalteilname
  • Klickerkurs bei Doris Vaterlaus
  • Hundeführung durch Körpersprache bei Monika Bodmer
  • Tiermusical bei Monika Bodmer
  • Mantrailing Einführung bei Ursula Sulser
  • Aufbaukurs Mantrailing bei Anita Gasser
  • Mantrailing für Fortgeschrittene bei Anita Gasser
  • Mantrailing für Fortgeschrittene bei Claudia Cazemir
  • Longierkurs bei Angela Osterhellweg
  • Massage und Physiotherapie bei Janine Matsch
  • 15 Jahre Organisation und Leitung von Hundeferienwochen
  • Gründungs-Präsident und Vorstandsmitglied des AT-Mutschellen
  • Organisation von Agility-Wettkämpfen für das AT-Mutschellen
  • Organisation von Nationalen Hunde-Ausstellungen für den Tibet-Terrier-Klub der Schweiz
  • Teilnahme an div. Rassenhunde-Ausstellungen im In- und Ausland

Kontakt

079 305 59 72

 

Studer Marie-Luise

mit Pema und Dolma

  • Welpenspielstunden bei Dina Berlowitz
  • Diverse Unterordnungskurse
  • Agility Wettkämpfe in den Stufen 1, 2 + 3
  • Teilnahme an der Agility Schweizer Meisterschaft mit Qualifikation für den Final
  • Klickerkurs bei Doris Vaterlaus
  • Verhaltenslehre durch TTouch Kurs I+II bei Sylvia Sawitzki, Uster
  • Hundeführung durch Körpersprache bei Monika Bodmer Bisikon
  • Mantrailing bei Anita Gasser
  • Hunde IQ-Seminar bei Alexandra Tätz
  • Spiel und Spass für Senioren Hundeschule Lägernhof bei Angela Osterhellweg
  • Longierkurs Hundeschule Lägernhof bei Angela Osterhellweg
  • Mantrailing bei Claudia Cazemier

Kontakt

079 370 29 58

 

Postadresse: Hundesport SKG Bremgarten AG
Hagmattenweg 8, CH-5614 Sarmenstorf
PC 60-367 175-1
IBAN: CH56 0900 0000 6036 7175 1


Präsidentin Mehmann Maya

Hagmattenweg 8
5614 Sarmenstorf

N: 079 768 81 35

E-Mail an Maya


 

mehmann maya

 

Vize-Präsident Rella Marco

Preussischhof
5630 Muri

P: 056 664 03 91
G: 044 745 30 40
N: 079 303 43 75

E-Mail an Marco

Kassier Ruoss Trudi

Heuerweg 11
5605 Dottikon

P: 056 624 27 35
N: 079 402 02 19

E-Mail an Trudi

Aktuarin Gabriel Sabrina

Luzernstrasse 25
5634 Merenschwand

N: 079 546 94 58

 

 
Obmann Hunziker Dominik

Schulstrasse 22

5621 Zufikon

N: 079 403 03 83

E-Mail an Dominik

Beisitzer 1
Millwater Guy

Vorderdorfstrasse 3

5524 Niederwil

N: 079 602 16 50

 

Beisitzer 2
Kaufmann Patrick

Ringstrasse 22

5620 Bremgarten

N: 079 320 16 00

 
 
Hüttenwarte

Florian Kaufmann

Patrick Kaufmann

N: 079 353 97 07

 
Platzwart VAKANT  

Name und Sitz

Der Hundesport Bremgarten ist eine Sektion der Schweizerischen Kynologischen Gesellschaft (SKG) im Sinne des Art. 5 ihrer Statuten (1985).
Er ist ein Verein gemäss Art. 66 ff ZGB mit Sitz in Bremgarten AG.

 

Der Verein fördert das Verständnis für das Wesen des Hundes und dessen Beziehung zu Menschen und unterstützt die Reinzucht von Rassenhunden.
Er hat zur Aufgabe, die Aufklärung und Belehrung der Mitglieder und weiterer Kreise über alle Fragen, der Zucht, der Haltung, der Erziehung und der Ausbildung von Hunden, und zwar auf der Grundlage wissenschaftlicher Erkenntnisse, sportlich fairer Gesinnung und unter konsequenter Beachtung der Prinzipien des Tierschutzes zu vermitteln.

 

Der Verein strebt die Erfüllung dieser Aufgaben an durch:

- Durchführung von Erziehungs- und Ausbildungskursen
- Erfahrungsaustausch und Beratung bei der Ausbildung von Hunden
- Durchführung von Informationsveranstaltungen
- Durchführung von Leistungsprüfungen mit den lokalen und regionalen Behörden

 

 

Mitglieder

 

Alle Personen können in den Verein aufgenommen werden, Minderjährige nur im Einverständnis der Eltern oder des gesetzlichen Vertreters.
Sie haben das Stimmrecht ab 16 Jahren. Auch juristische Personen können die Mitgliedschaft erwerben.

Statuten

Die aktuellen Statuten sind an der ordentlichen Generalversammlung vom 15. Januar 1988 angenommen und nach Genehmigung des Zentralvorstandes der SKG am 24. November 1989 in Kraft gesetzt worden. Sie ersetzen damit die Statuten vom 15. Oktober 1974. 

Stauten als pdf-Dokument zum herunterladen

 

 Aufgabe

 

 

 

 

Zweck